Wunderschöne Designs

Wer sagt denn, dass unsere Monatshygiene nicht genau so hübsch, edel, blumig und fancy sein kann wie unsere Unterwäsche?  Von Ocker und Rot wird deine Einstellung zur Periode verändern. Verabschiede dich von ungesunden Plastikbinden und sag Hallo zu wundervoll weichen, waschbaren Slipeinlagen und Stoffbinden in kunstvollen Designs, die dich zum Lächeln bringen.

praktisch und bequem

So auslaufsicher und unkompliziert wie Damenhygiene zum Wegwerfen: Mit Von Ocker und Rot entfällt der Weg zum Bindenkauf und Mülleimer. Stattdessen gibst du die Einlagen einfach in die nächste 40 oder 60°C Wäsche und hast immer Vorrat im Haus. Über viele Jahre hinweg! Dabei sparst du nicht nur wertvolle Ressourcen, sondern auch eine ganze Menge Geld!

gesund und ökologisch

Die Herstellung von Binden und Tampons verbraucht sehr viel Wasser, Energie und Chemikalien. Die darin enthaltenen Plastikteile sind nicht mehr recyclebar. Die Von Ocker und Rot Produkte hingegen kannst du jederzeit wiederverwenden. Sie sind frei von Parfums, Bleichmitteln und Chemikalien, die dem besonders empfindlichen Intimbereich schaden können.

Lasst uns über Menstruation sprechen!
Lasst uns über Menstruation sprechen!

Im Leben jeder Frau ist sie etwas ganz Besonderes: die Menarche, die erste Monatsblutung. Von diesem Zeitpunkt an startet nicht nur der Menstruationszyklus, sondern es beginnt auch ein ganz neuer Lebensabschnitt. Mit dem Beginn der Periode, beginnt auch die fruchtbare Zeit. Wir Frauen können Kinder gebären. Das ist wundervoll und fühlt sich für mich an wie ein Geschenk an und nichts, wofür man sich schämen sollte.

 

Geschrieben von Nora Wunderwald

Weiterlesen »
Wir stellen ein! Verstärkung im Marketing gesucht
Wir stellen ein! Verstärkung im Marketing gesucht

Du suchst eine neue Herausforderung? Dann komm zu uns nach Dresden als

Marketing Manager (m/w/d) in Vollzeit

Wir suchen Dich zur Entwicklung und Realisierung von effektiven Strategien und Konzepten (intern/extern) in allen relevanten Kommunikationskanälen (Öffentlichkeit, Presse, Internet, Social Media, Print, Film, Events etc.).

Weiterlesen »