Hilfe

4.9 (540)

Über 112.600 Kunden vertrauen uns

wunderschöne Designs

Wer sagt denn, dass unsere Monatshygiene nicht genau so hübsch, edel, blumig und fancy sein kann wie unsere Unterwäsche?  Von Ocker und Rot wird deine Einstellung zur Periode verändern. Verabschiede dich von ungesunden Plastikbinden und sag Hallo zu unserer Periodenunterwäsche sowie unseren wundervoll weichen, waschbaren Slipeinlagen und Stoffbinden in kunstvollen Designs, die dich zum Lächeln bringen.

 

praktisch und bequem

So auslaufsicher und unkompliziert wie Damenhygiene zum Wegwerfen: Mit Von Ocker und Rot entfällt der Weg zum Bindenkauf und Mülleimer. Stattdessen gibst du die Einlagen einfach in die nächste 40 oder 60°C Wäsche und hast immer Vorrat im Haus. Über viele Jahre hinweg! Dabei sparst du nicht nur wertvolle Ressourcen, sondern auch eine ganze Menge Geld!

 

gesund und ökologisch

Die Herstellung von Binden und Tampons verbraucht sehr viel Wasser, Energie und Chemikalien. Die darin enthaltenen Plastikteile sind nicht mehr recyclebar. Die Von Ocker und Rot Produkte hingegen kannst du jederzeit wiederverwenden. Sie sind frei von Parfums, Bleichmitteln und Chemikalien, die dem besonders empfindlichen Intimbereich schaden können.

 

Made in Germany

Produktion in Dresden

Wir produzieren nachhaltig und fair in Dresden mit unserem Solarstrom.

Größte Erfahrung

Größte Erfahrung

Über 110.000 Kunden und 700 Hebammen vertrauen uns seit 2011.

Warum waschbare Monatshygiene?

FÜR EIN BESSERES KÖRPERGEFÜHL

Bestimmt hast du schon einmal eine Einmalbinde oder -Slipeinlage benutzt und dabei Sport gemacht. Dann kennst du ja das Gefühl, wenn das Papiervlies an der Haut klebt und es sogar zu müffeln anfängt. Dieses Gefühl hast du nicht mit den Produkten aus Stoff. Die Stoffe, die wir verwenden, fühlen sich einfach herrlich an, sind atmungsaktiv und riechen deswegen auch nicht so schnell. Mit unseren Stoffbinden oder Periodenslips kannst du auch Produkte zum Einführen weglassen, weil sie dir ein besseres Körpergefühl geben. Viele unserer Kund*innen berichten sogar, dass sie weniger bis gar keine Menstruationsschmerzen mehr haben.

FÜR DIE UMWELT

Sieben Jahre lang tagtäglich Binden und Tampons wegschmeißen. Darauf könnten wir gut verzichten. Der Müllberg ist verhältnismäßig klein, da Tampons nicht viel Platz wegnehmen. Jedoch... Ist es nicht absurd? Die meisten Tampons werden aus Baumwolle oder Viskose gefertigt - häufig aus konventionellem Anbau unter Einsatz von Pestiziden. Es wird eine Faser zum einmaligen Gebrauch genommen, die normalerweise für Kleidung verwendet wird. Würdest du dein T-Shirt einmal tragen und wegwerfen? Für Baumwolle und Viskose gibt es einfach viel bessere Verwendungsmöglichkeiten.

FÜR MEHR FREUDE AN DER PERIODE

Kannst du dir vorstellen, dich auf deine Tage zu freuen? Nein? Dann hattest du noch keine VOUR-Stoffbinde. Denn die kannst du dir wie ein Modestück nach deinem ganz persönlichen Geschmack auswählen. Sie ist dein individuelles It-Piece für einfach schönere Tage. Und das darf dich gern erfreuen!

FÜR DIE BEQUEMLICHKEIT

Jeden Monat zur Drogerie laufen und schon wieder etwas für die Tage holen? Das ist passé mit waschbarer Monatshygiene. Ein Set aus Stoffbinden, Slipeinlagen oder Periodenunterwäsche kannst du für mehrere Jahre immer und immer wieder verwenden. In der Wäsche fällt das bisschen Mehr überhaupt nicht ins Gewicht, so dass dadurch keine Mehrarbeit entsteht.

Lieblingskategorien

Menstruation Entscheidungshilfe Menstruationsprodukte

Das sagen unsere Kundinnen